Birgit Mayer

Kapellenweg 25/18
5020 Salzburg

Gemeinde Salzburg im Bezirk Salzburg (Stadt) im Bundesland Salzburg in Österreich

Telefon: +43 650 250 63 33

Setting: Einzeln, Hausbesuche, Krankenhaus-, Heim-Besuche

Zielgruppen: Erwachsene, Ältere Menschen, Hochbetagte

Sprachen: Englisch

  • Aphasie
  • Orofaciale Therapie
  • Schluckstörungen (Dysphagien)

Allgemeine Information zu Logopädin in Salzburg Stadt / Salzburg und Umgebung / Salzburg

Eine Aphasie (Sprachlosigkeit) ist eine erworbene Störung der Sprache aufgrund einer Läsion (Schädigung) in der dominanten, meist der linken, Hemisphäre des Gehirns. Die orofaziale (den Mund und das Gesicht betreffend) Regulationstherapie wird unter anderem angewandt bei Säuglingen mit Saug- und Schluckstörungen, nach Operationen im Gesichtsbereich, bei Störungen der Lautbildung, bei mangelhaften Funktionen des Mundschlusses mit unzureichender Kontrolle des Speichelflusses oder auch als vorbeugende Behandlung bei Frühgeborenen.

Logopädie bezeichnet die medizinisch-therapeutische Fachdisziplin die Menschen hilft, die durch eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung in ihrer zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeit eingeschränkten sind. Die Kernaufgabe des Logopäden besteht darin, die menschliche Kommunikationsfähigkeit des Klienten anzubahnen, zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen, aber auch deren Angehörige zu beraten. Die logopädische Behandlung wird vom Arzt verordnet und erfolgt in Form einer Einzel- oder Gruppentherapie.