Sandra Wizani

Dorfstraße 67
5101 Bergheim

Gemeinde Bergheim im Bezirk Salzburg-Umgebung im Bundesland Salzburg in Österreich

Telefon: +43 662 230 87 0

Fax: +43 662 230 87 05

Web:

Setting: Einzeln, Gruppen, Telefonische Beratung

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Erwachsene, Ältere Menschen, Kinder (6 - 12 Jahre)

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch

  • Rehabilitation, neuropsychologisches Training, Behinderung
  • Beckenboden-Training
  • Maitland-Konzept
  • Wirbelsäulen-Erkrankungen

Allgemeine Information zu Physiotherapeutin in Bergheim bei Salzburg / Salzburg-Umgebung / Salzburg und Umgebung / Salzburg

Ziel der neuropsychologischen Rehabilitation ist die Reduzierung der durch Hirnschädigung eingetretene Behinderung, die ohne Intervention chronisch werden würde. Hierbei wird angenommen, dass einzelne Verhaltensweisen und Fähigkeiten bestimmten Regionen des Gehirns zugeordnet werden können. Beckenbodengymnastik, dient dazu, die Muskulatur des Beckenbodens zu trainieren. Das Maitland-Konzept beinhaltet eine spezifische Art des Denkens und Handelns bei Befunderhebung und Behandlung von Funktionsstörungen an peripheren Gelenken und der Wirbelsäule.

Ziel der physiotherapeutischen Behandlung ist es, den PatientInnen jene Unterstützung zu geben, die notwendig ist, um ein möglichst hohes Ausmaß an Selbständigkeit zu erlangen. Das Spektrum der Physiotherapie reicht von ergonomischer Gestaltung von Arbeits- und Schulplätzen, über Haltungs- und Bewegungsprogramme, bis zu Atem- und Entspannungstechniken. Physiotherapeuten sind die Experten für Bewegung und daher in nahezu allen medizinischen Fachgebieten und allen Altersgruppen, in der Prävention, Therapie und Rehabilitation tätig.