Heigl Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Gasteiner Straße 5
5500 Bischofshofen

Gemeinde Bischofshofen im Bezirk Sankt Johann im Pongau im Bundesland Salzburg in Österreich


Allgemeine Information zu Dachdeckungen, Glaser, Glaserei, Spengler, Spenglerei in Bischofshofen / Sankt Johann im Pongau / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Der Dachstuhl ist der tragende Teil eines Daches. Dachdecker führen Arbeiten an Steil- und Flachdächern mit Pfannen, Ziegel, Blech, Bitumen, Holz und Kunststoffbahnen aus. Zimmerer und Zimmerinnen stellen Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art her.

Modernes Fensterglas senkt auch in alten Häusern den Energieverbrauch. Eine Glaserei führt auch Glas Reparatur durch. Zweifach-Isolierglas verursacht mehr als doppelt so hohe Wärmeverluste als moderne Wärmeschutz-Verglasung und ist an der Oberfläche kühl und unbehaglich.

Die beste und dauerhafteste Lösung gegen Dachlawinen ist ein gut verankerter Schneerechen. Der Spengler vor Ort erledigt zumeist prompt und zuverlässig seine Arbeit. Ein Blechdach gehört zu den dauerhaftesten und wirtschaftlichsten Dächern.

Dachdecker führen verschiedenste Arten von Dacheindeckungen sowie alle anfallenden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Dächern durch. Sie verlegen Flachächer und Steildächer mit Materialien wie Schiefer, Ziegel, Faserzementplatten oder Betondachsteinen und bauen Lichtkuppeln und Dachfenster ein.

Glaser (Glasbautechniker) führen sowohl Neuverglasungen als auch Reparatur- und Wartungsarbeiten an bereits bestehenden Verglasungen durch. Sie verglasen Außenbereiche von Gebäuden (z. B. Tür-, Fenster, Schaufensterverglasungen, Fassaden) und montieren Glasdächer und andere Glaskonstruktionen.

Spengler stellen Blechteile für Dächer, Dachrinnen, Gesimse, Schornsteine, Heizungen, Lüftungen usw. sowie Produkte für Haushalt, Gewerbe und Industrie her (z. B. Badewannen, Wasserkannen, Behälter, Kessel). Spenglereibetriebe sind in der Regel auf die Bereiche Bauspenglerei, Lüftungsspenglerei oder Galanteriespenglerei spezialisiert. Dabei bearbeiten sie Metallbleche wie z. B. Eisen-, Aluminium- oder Kupferbleche mit Blechscheren, Zangen, Klemmen sowie mit Schweiß-, Löt-, Niet- und Fräsmaschinen. Weiters führen sie alle Montage-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch.