Markus Premm

Katschberg-Bundesstraße 132
5582 St. Michael im Lungau

Gemeinde Sankt Michael im Lungau im Bezirk Tamsweg im Bundesland Salzburg in Österreich

Allgemeine Information zu Taxi, Erdarbeiten in Sankt Martin / Sankt Michael im Lungau / Tamsweg / Lungau / Salzburg

Taxifahrer sind den Fahrgästen meist beim Ein- und Aussteigen bzw. beim Ein- und Ausladen von Gepäckstücken behilflich und übernehmen fallweise auch Botenfahrten. Taxilenker können eine Beförderung ausnahmsweise ablehnen, wenn der Fahrgast eine Gefahr für die Sicherheit und Ordnung des Betriebs darstellt. Taxis sind auch für den Bahnhoftransfer sehr beliebt.

Beim "Kabel verlegen" im Erdreich müssen einige Dinge (Tiefe, Schutz gegen Erdbewegung, PVC-Warnband, usw.) berücksichtigt werden. Deichgräber dürfen Erdarbeiten unter Ausschluss jeder einem reglementierten Baugewerbe bzw. dem Teilgewerbe Erdbau vorbehaltenen Tätigkeiten ausführen. Beim Abgraben wird Boden durch Graben niedriger gemacht.

Erdarbeiten umfassen das Lösen, Laden, Planieren, Auftragen und Abtragen unterschiedlicher Böden. Anwendungsgebiete sind Baugruben, Kanalaushub, Schwimmbadaushub, Gartengestaltung, Straßenbau, Abbrucharbeiten oder Fundamentaushub. Zu Erdarbeiten, Erdbau und Erdbewegungen zählen Baggerungen, Steinschlichtungen, Abbruch, Planierung und der anschließende Transport von den Baumaterialien. Typisch sind auch Grabarbeiten für Versorgungs- und Entsorgungsleitungen, Drainagen (Entwässerung), Geländekorrekturen, Trassierungen und die Rekultivierung.

Taxifahrer, Taxilenker befördern gegen Entgelt Personen und ihr Gepäck zum gewünschten Fahrtziel. Sie nehmen dabei den kürzest möglichen (billigsten) Weg zum Fahrziel. Der Taxifahrgast hat ein Recht auf ein intaktes und sauberes Fahrzeug. Spezielle Anforderungen werden mit dem Grossraumtaxi, Flughafentaxi (Airporttaxi), Luxus-Taxi, Limousinenservice, usw. erfüllt.