Mathias Gadenstätter KG

Kreuzgasse 9
5700 Zell am See

Gemeinde Zell am See im Bezirk Zell am See im Bundesland Salzburg in Österreich

Allgemeine Information zu Rauchfangkehrer in Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Durch die gesetzlich vorgeschriebene Abgasmessung von Feuerstätten ist eine Reduzierung der Schadstoffemissionen möglich. Bei der umweltschutzorienterten Kontrolle der gesamten Feuerungsanlage werden Messungen des Schadstoffausstoßes (Emissionsmessung) vorgenommen. Ziel der feuerpolizeilichen Beschau ist es, umfassend auf Brandsicherheit zu prüfen und bei Vorliegen von Mängeln oder Zuständen, welche die Brandsicherheit gefährden deren Behebung oder Beseitigung zu veranlassen.

Der Rauchfangkehrer ist ein kompetenter und unabhängiger Fachmann im täglichen Umgang mit Heizungsanlagen und Rauchfängen. Der Rauchfangkehrer hilft bei allen Themen rund um Rauchfang und Heizung, und führt Arbeiten wie Kehren, Feuerstättenreinigung, Abgasmessung und feuerpolizeiliche Beschau durch. Rauchfangkehrer kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamin, Schornstein). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten Kunden in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen.