Orthopäde, orthopädische Chirurgie Sankt Johann im Pongau

Die Orthopädie und Orthopädische Chirurgie umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane.Fachärzte für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie befassen sich mit den menschlichen Stütz- und Bewegungsorganen. Sie erkennen angeborene und erworbene Formveränderungen und Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen und behandeln diese. Außerdem arbeiten sie in der Prävention und Rehabilitation. Das Aufgabengebiet des Orthopäden umfasst die Erkennung, Behandlung, Prävention und Rehabilitation von angeborenen und erworbenen Formveränderungen, Funktionsstörungen, Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Ordinationen der Orthopäden in Sankt Johann im Pongau. Derzeit gibt es 4 Adress-Einträge für Orthopäde, orthopädische Chirurgie im Bezirk Sankt Johann im Pongau, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

apl Prof. Dr. MBA Harald Effenberger

5500 Bischofshofen, Salzburger Straße 47

Orthopädie / Orthopädische Chirurgie in Bischofshofen / Sankt Johann im Pongau / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Anton Liederer

5550 Radstadt, Judenbühel 3

Orthopädie / Orthopädische Chirurgie in Radstadt / Sankt Johann im Pongau / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Dr. Christian Eder

5500 Bischofshofen, Salzburger Straße 72

Orthopädie / Orthopädische Chirurgie in Bischofshofen / Sankt Johann im Pongau / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Dr. Rainer Pitzek

5600 St. Johann im Pongau, Hauptstraße 68

Orthopädie / Orthopädische Chirurgie in Sankt Johann im Pongau / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Die orthopädische Ausbildung des Facharztes für Orthopädie vermittelt ein umfassendes Wissen über die Funktionalität des Bewegungssystems und der Bewegungsabläufe beim Menschen. Erst darauf aufbauend können diagnostische Methoden zur Strukturanalyse angewandt und Erklärungen von Störungen gegeben werden.

Diese Kenntnisse ermöglichen dem Orthopäden die Wahl der richtigen Therapie. Erst durch eine ganzheitliche Sicht von Funktionen und Zusammenhängen ist eine sinnvolle Entscheidung über die Art der medizinischen Intervention sinnvoll. Zusammengefasst kann man sagen, dass die Orthopädie nicht nur Schmerzen nimmt, sondern auch Bewegung ermöglicht.