Rauchfangkehrer Zell am See

Der Rauchfangkehrer ist ein kompetenter und unabhängiger Fachmann im täglichen Umgang mit Heizungsanlagen und Rauchfängen. Der Rauchfangkehrer hilft bei allen Themen rund um Rauchfang und Heizung, und führt Arbeiten wie Kehren, Feuerstättenreinigung, Abgasmessung und feuerpolizeiliche Beschau durch. Rauchfangkehrer kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamin, Schornstein). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten Kunden in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen.

Hier finden Sie ein Verzeichnis von Rauchfangkehrern in Zell am See. Derzeit gibt es 8 Adress-Einträge für Rauchfangkehrer im Bezirk Zell am See, inklusive Strasse, Hausnummer, Postleitzahl (PLZ) und Ort. Zumeist auch mit Telefon und Handynummer, Fax, Email-Adresse und Website bzw. Homepage.

Franz Buzanich

5671 Bruck, Raiffeisenstraße 6

Rauchfangkehrer in Bruck an der Großglocknerstraße / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Johann Enzinger

5741 Neukirchen am Großvenediger, Oberes Baumgartlehen 368

Rauchfangkehrer in Neukirchen am Großvenediger / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Markus Hartmann

5092 St. Martin bei Lofer, St. Martin 85

Rauchfangkehrer in Sankt Martin bei Lofer / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Florian Buzanich

5660 Taxenbach, Marktstraße 21

Rauchfangkehrer in Taxenbach / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Peter Christian Rainer

5730 Mittersill, Hintere Lendstraße 5

Rauchfangkehrer in Mittersill / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Markus Hartmann

5723 Uttendorf, Pinzgau, Ahornweg 9

Rauchfangkehrer in Litzldorf / Uttendorf / Zell am See / Pinzgau-Pongau / Salzburg

Rauchfangkehrerinnen und RauchfangkehrerInnen

kehren, reinigen und kontrollieren auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen (Kamine, Schornsteine). Sie erstellen bei nachträglichen Ein- und Umbauten Kaminbefunde, beraten KundInnen in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiespar-, Umwelt- und Klimaschutzfragen usw. RauchfangkehrerInnen arbeiten bei den KundInnen vor Ort, auf hohen Dächern im Freien, auf Dachböden und in Kellern.

Tätigkeiten

  • private, öffentliche und industrielle Feuerungsstätten und Abgasleitungen kehren, reinigen und kontrollieren
  • Feuerungsanlagen in Neubauten kontrollieren, Kaminbefunde bei nachträglichen Ein- und Umbauten erstellen
  • sicherheitstechnische Überprüfungen und Messungen vornehmen, z. B. Schadstoffausstoß ( Emission) messen
  • KundInnen in feuerungs- und heizungstechnischen Belangen, in Energiesparfragen etc. beraten und informieren
  • Rauchfänge, Kamine, Schornsteine, und Entlüftungsanlagen auf ihre technische Sicherheit überprüfen
  • technische Daten aufnehmen und dokumentieren
  • baurechtliche Prüfungen und Begutachtungen durchführen