Silvia Maria Maier EBENBILD

Pillweinstraße 16/Top 1
5020 Salzburg

Gemeinde Salzburg im Bezirk Salzburg (Stadt) im Bundesland Salzburg in Österreich

Allgemeine Information zu Kosmetikerin, Kosmetikstudio, Humanenergetikerin, Friseurin in Salzburg Stadt / Salzburg und Umgebung / Salzburg

Wimperntusche auch Mascara oder Wimpernspirale genannt, ist ein Kosmetikprodukt zum Färben, Verlängern und Betonen der Wimpern. Ein gepflegtes Äußeres fängt stets mit der richtigen Hautpflege an. Die Kosmetikerin hilft, den Typ zu unterstreichen oder zu verbergen.

Energiearbeit ist die Arbeit mit Energien, die wir in unserem Leben selbst erzeugen und die wir in und um uns antreffen. Ayurveda konzentriert sich auf die physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte des Menschen. Humanenergetik schließt jede Form von Lebensenergie, Energielenkung und Energiefluss mit ein.

Der Frisör informiert auch über aktuelle Frisurentrends. "Frisuren" – die schönsten Accessoires der Frauen. Farbe oder Tönung muss die vorgeschriebene Zeit einwirken.

Der Friseur schneidet, pflegt und gestaltet Haare und Frisuren von Damen, Herren, Jugendlichen und Kindern. Außerdem stellt er von hand Perücken her. Friseure beraten über typgerechte Frisuren und geeignete Haar- und Hautpflegeprodukte und setzen schließlich diese Wünsche um. Dabei verwenden Friseure Kämme, Scheren, Haartrockengeräte und kosmetischen Präparate. Zur KundInnenorientierung gehört auch das Eingehen auf individuelle Empfindungen, wie z.B. eine angenehme Wassertemperatur beim Waschen oder Föhntemperatur beim Trocknen.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Kosmetik will den menschlichen Körper verschönern und pflegen und ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis. Viele kosmetische Produkte zielen darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen, und das Lebensgefühl zu steigern - eventuell auch soziales Prestige ausdrücken.